Kunst aus Düsseldorf

Vita Ralf Henne

1960           
in Tübingen geboren

1972 – 1976       
Dampfmaschinen gebastelt

1983 – 1985
Ausbildung zum Holzbildhauer und Schnitzer an der Schnitzschule Oberammergau

1986 – 1990
Industriedesign Studium an FHG Pforzheim mit Abschluss Dipl. Designer

1991 – 1995
freie Mitarbeit bei Heiko Bartels, + Gruppe  “Kunstflug” Düsseldorf, Planung von Interieur, Entwicklung von Leuchten, Lichtplanung

1994
Entwicklung des Tretrollers “rollstock” und Versuch diesen als eigenes Produkt zu vermarkten

1995 – 1997
eigenes Büro, Lehraufträge an der neuen Bauhaus-Universität Weimar, von Handzeichenkurs bis “leichte Konstruktionen”

1997-2017   
freie Mitarbeit bei “tubus transport systems” gmbh in Münster, verschiedenste Design- und Konstruktionsaufgaben von der Gepäckträger Entwicklung bis zur CNC-Rohr-Biegemaschine mit Produktionsbetreuung in China

seit 1983
freie künstlerische Arbeit, Schwerpunkt plastische Arbeiten – “technische” Konstruktionen, Bildhauerarbeiten und Malerei


Beteiligungen (B) und Einzelausstellungen (E) bis 2017

1983 Oberammergau Ammergauer Haus (B)

1984 Reutlinger Künstler (B)

1990 galerie “UND” hüttenstr.düsseldorf (B)

1991″Capitales Européennes du Nouveau Design”; Centre Georges Pompidou (B) Départment CCI, Paris (ein hut)

1993 designers saturday “kapelle” aktion auf dem grabbeplatz (B)

1993 Globe Düsseldorf (B)

1994 Fenster zur Auflage Edition Kirsten Klöckner Scheurenstr. Düsseldorf (E)

1995 Galerie im kinderspielhaus Düsseldorf (B)

1997 holzbildhauer-symposium Oberammergau (B)

1998 Pforzheim Galerie “Brötzinger Art “(E)

1995 Raum 1 Düsseldorf “vom künstlichen Leben” (E)

1996 Galerie Werner Küppers Ulm (B)

2001 Ausstellung im Eiskaffee (B)

2002 Platz-Da worringerplatz worringerplatz (B)

2003 OP-Nord Stuttgart “Nacht der Museen” (B)

2003 „damen und herren“ Automobilsalon (E)

2004 Achenbachstr. “monopolbilderzeugung” (E)

2006 Glashaus am worringer platz “5000W” (E)

2008 Galerie detail3 schnitzarbeiten (E)

2009 Forum Palatiolo Pallafolls (E)

2011 das kleine Format malkastenverein (B)

2012 Essigfabrik Lübeck, (E)

2012 Potsdam Miethke GmbH Wettbewerb (B)

2013 Cubus Kunsthalle Duisburg (B)

2013 europäischer gestaltungspreis für holzbildhauer weibsbilder (B)

2013 art figura schwarzenberg

2014 Künstlerbund Garmisch-Partenkirchen e.V. (B)

2014 das kleine Format Malkastenverein (B)

2015 Künstlerbund Garmisch-Partenkirchen e.V. (B)

2016 „FREMDEnZIMMER“, Künstlerbund Garmisch – Partenkirchen (B),

2016 Die gelbe Bank, Sitzfläche Wien (E)

2017 Heiko Bartels und Weggefährten,  Cubus Kunsthalle Duisburg (B)

> Aktuelle Arbeiten und Kunst-Angebote